Trägerschaft

Der Betrieb des Lernorts Kiesgrube erfolgt durch die Stiftung Landschaft und Kies. Die Kästli Bau AG stellt die Infrastrukturanlagen und Arbeitsmaterialien vor Ort zur Verfügung. Der KRD Bern-Mittelland (Regionalverband Kies-, Beton- und Recyclingbranche) unterstützt den Lernort finanziell.

Zur erweiterten Trägergruppe gehören Fachleute aus dem Bereich NMM (Natur – Mensch – Mitwelt) des Kantons Bern und der Umweltbildung Pro Natura sowie die Gemeinde Rubigen.

webcontact-lernortkiesgrube@itds.ch