Lernort Kiesgrube unterwegs

Unterwegs zu neuen Lernorten

Seit vielen Jahren erfreut sich der Lernort Kiesgrube in Rubigen grosser Beliebtheit bei LehrerInnen und SchülerInnen. Deshalb bringen wir die Idee mit einem mobilen Angebot in 4 weitere Kiesgruben im Kanton Bern (siehe Karte unten)!

Kiesgruben sind spannende Lernorte. Mit ihrem Reichtum an Lebensräumen wie Schotterflächen, temporären Gewässern und Kleinstrukturen bieten Kiesgruben einer Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten Lebensraum. So ergeben sich für die SuS zahlreiche Möglichkeiten zum Beobachten, Forschen, Ausprobieren und Staunen. Spiel und Kreativität wird ebenfalls viel Raum gegeben.

Führung

Das Angebot "Lernort Kiesgrube unterwegs" kann von bernischen Schulklassen jeder Stufe genutzt werden. Hauptzielgruppe sind die Primar- und Sekundarstufe I sowie Kindergärten.

Eine Fachperson begleitet Ihre Klasse auf eine Entdeckungsreise durch die Lebensräume der Kiesgrube und verrät Faszinierendes über die hier lebenden Tiere und Pflanzen.

Dauer: 90 Minuten
Kosten: CHF 75.—

Das Angebot kann von Montag bis Freitag das ganze Jahr über gebucht werden.

Kostenlose Zusatzangebote

Nach der Führung können Sie sich selbst­ständig weiter in der Kies­grube aufhalten. Dazu steht Ihnen unser Kies­gruben­koffer mit umfangreichem Material für die Mittel­stufe zur Verfügung.

An den Standorten Aar­wangen und Grünen­matt können wir auf Nach­frage ergänzend eine Führung durchs Kies­werk organisieren.

Standorte

Anmeldung

Stiftung Landschaft und Kies
Umweltbildung/Kommunikation
Irina Bregenzer
033 345 58 19

Flyer Lernort Kiesgrube unterwegs

webcontact-lernortkiesgrube@itds.ch